Montag, 22. März 2010

Sverige - Schweden - Sweden

Booaa, war das ein Abenteuer...

Alles fing damit an, dass ich den Impfpass von Elchi zu Hause vergessen hatte.

Der Zöllner am Fährterminal in Kiel hat dann aber ein Auge zugedrückt und wir durften an Bord gehen .





Endlich in Schweden angekommen ist uns gleich ein ziemlich dicker Elch begegnet. Der hieß Rasmus und war sehr freundlich. Er lud uns in seine Blockhütte ein und am Abend wollte er ein Lagerfeuer mit uns machen. Prima !!

Das es dabei auch immer genug zu essen geben wird, war ja aufgrund seiner Figur nicht zu übersehen.

Als wir gerade das Lagerfeuern anzünden wollten, war der Elchi plötzlich weg. Oh je ...

Rasmus und ich suchten den kleinen Kerl und dann entdeckten wir ihn schließlich mitten im Reisighaufen für das Lagerfeuer.


Elchi war wieder mal so neugrig und hatte sich promt in den ganzen Ästen vertüttelt, so ein Depp.
Hilfe, Hilfe, EBBBY! Hol mich hier raus, ich will doch nicht gegrillt werden.

Na klar mein Kleiner, ich mach das schon ...














Siehste Elchi, das haben wir geschafft.
Nun wollten wir endlich loslegen, da kam dann noch ein Freund von Rasmus vorbei.

Der sah irgendwie ganz anders aus, der Ulf.
Wahrscheinlich war er noch nicht so oft bei Rasmus zum Essen eingeladen worden.


Seine neue Latzhose musste ich gleich bewundern. Ulf erzählte, dass er gerade aus Göteborg kam und sich bei H & M neu eingekleidet hat. Nun musste er seine neuen Sachen gleich Rasmus vorführen.
Rasmus wäre auch gern mal zu H & M gefahren, aber die haben ja keine Übergrößen...

Auf den schwarzen Schal war ich auch ganz scharf, den fand ich toll!

Elchi und Ulf haben sich auch prima verstanden.

Die hatten sich wohl viel zu erzählen. Ich hab ja nix verstanden, alles schwedisch..






So ihr Lieben, dass war der erste Teil unserer
großen Reise ins Elchiland.
Mehr gibt es in ein paar Tagen, wenn wir ein Internet-Cafe finden.

Bis dahin, denkt an uns, wir sind bald zurück.

Smorebröd, römbömböm....

Eure Ebby & Elchi

Kommentare:

  1. Wow Ebby,
    einfach Klasse, alles, der Beitrag und die Fotos - Respekt - witzig total, ich hab gut aufgepasst!!
    Hoffentlich findet ihr ein Internet Cafe!!
    Ich finde Schweden total toll!!
    Liebes wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  2. Schweden mit Hund ist ja nicht so ganz einfach. Vielleicht könntet Ihr ja mal einen Beitrag schreiben, was man für einen Hundeurlaub in Schweden alles braucht.
    Aber... für mich fällt das ja mangels Chip sowieso aus. Schönen Urlaub noch!
    Wuff
    Emil

    AntwortenLöschen
  3. Sabberbacke Tequila25. März 2010 um 22:53

    Hallo Ebby
    man hattest Du bis jetzt einen aufregende Reise, da wäre ich gern dabei gewesen, aber meine Leinenhalter, schließen immer alle Pforten und Tore zu... die wissen wohl warum:-) Aber Deine beiden machen sich bestimmt Sorge:-( und vermissen Dich. Weiterhin viel Spass , ich beneide Dich sehr... sei vorsichtig und bis bald... bin gespannt wie es weiter geht.
    Deine Sabberbacke
    P.S. Sonntag mußt Du aber wieder daheim sein:-)

    AntwortenLöschen
  4. Hi Ebby,

    wow, ist das eine süße Geschichte!!!

    Liebe Grüße
    DJ

    AntwortenLöschen