Mittwoch, 25. August 2010

Ebby im OP

So sah das Epulis aus





Mußte heute am Mittwoch zum Tierarzt. Ich hatte ein Epulis
(Zahnfleischwucherung) in der Schnauze, welches entfernt werden mußte. Nach der Narkose bin ich richtig müde geworden und eingeschlafen. Als ich wach wurde war alles vorbei. Jetzt laufe ich noch bis Morgen mit einer Braunüle durch die Gegend.
Als ich nach Hause kam hatte ich ich mich sofort aufs Sofa gelegt und weiter geschlafen. ich war sooo schlappydu. Gegen Abend habe ich dann auch schon wieder was gefressen (das Wichtigste).

Morgen entfernen wir die Braunüle und am Freitag muß ich noch einmal zur Nachuntersuchung. Na, wenn die das meinen... Das war übrigens meine erst OP mit Narkose, und hoffentlich auch die letzte.
Eure Ebby

Am Wochenende stelle ich Euch Bea vor

Kommentare:

  1. Hallo Ebby, das war nötig und jetzt hast du es hinter dir - so eine Wucherung ist eben nur auf diese Art zu entfernen - wie gut, dass du dich rasch erholt hast - eine Narkose ist der reinste "haumichaufdassofa"- Zustand....grins.
    Gute Heilung
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  2. oh ebby, das ist aber nicht schön! gute besserung! wünscht dir das lottikarotti

    AntwortenLöschen
  3. Sabberbacke Tequila26. August 2010 um 10:08

    Moin Ebby
    habe gestern den ganzen Tag an Dich gedacht und die Pfoten gedrückt. Habe gestern voll gedrängelt das meine Leinenhalter mal Dich anrufen, aber die waren wieder erst gegen 21.20 Uhr zu Hause und meinten das sei zu spät.
    Konnte die ganze Nacht nicht schlafen und nun lese ich es geht Dir gut, das freut mich sehr:-) In dem Zustand war ich schon öfter mal:-(
    Gute Besserung und liebe Grüße Deine Sabberbacke

    AntwortenLöschen
  4. Moin, Moin Ebby,

    von Frauchen und mir auch ganz dolle gute Besserung.
    Hab auch schon mal nee OP gehabt und das war auch nicht so angenehm, mir war ganz kalt und ich hab auch den ganzen Tag danach verrüsselt. Blöd waren auch die Tage danach, nicht toben dürfen und nicht an der Naht schlabbern, mmppff.
    Viele liebe Grüße senden Müsli & Regine

    AntwortenLöschen
  5. na??? hat ebby alles gut überstanden soweit? ich drück euch die daumen ... und pfoten!!! *g*
    tina und meggi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr lieben Blogfreunde,

    lieben Dank für Eure Genesungswünsche. Mit gehts schon wieder richtig gut. Gestern morgen hat Frauchen die Braunüle gezogen, da musste ich nochmal tapfer sein. Nun fehlt da ein bißchen Fell, aber Frauchen sagt, das wächst wieder. Ich muss noch ein paar Tage Tabletten nehmen und so lustige kleine Kugel die auf der Zunge rollen, die heißen Globulis, Frauchen sagt das hilft. Also ihr Lieben, vielen Dank nochmal. Meine Leinenhalter haben mir eine tolle Überraschung versprochen, weil ich so tapfer war. Darüber berichte ich dann am übernächsten Wochenende.

    Eure Ebby

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ebby,
    man soll nicht hier rufen, wenn solche Dinge wie diese Wucherung verteilt werden. Beim nächsten Mal meldest Du Dich einfach nicht und dann geht sowas an Dir vorbei. ;-)
    Nachdem ich lesen konnte, daß es Dir wieder gut geht, darf so ein Späßchen sicher sein. Und ganz bestimmt hat das Ganze nicht nur Dich, sondern auch deine Zweibeiner ziemlich mitgenommen. Solche Dinge braucht echt kein Mensch bzw. Hund.

    Ein schönes Wochenende wünscht 2 B's World

    AntwortenLöschen
  8. Puhh, bin ich froh, dass es nur was harmloses war. Wir sind ja ganz schön erschrocken, als wir die Überschrift gelesen haben. Ich hatte ja leider schon so viele Narkosen, dass es keiner mehr zählen kann.
    Viele Genesungsgrüße von
    Emil

    AntwortenLöschen
  9. Hi Ebby,
    ich bin wieder mal sehr spät dran, aber du arme Maus. Ich hoffe dir geht es wieder gut bzw. dass du die Nachwirkungen der Narkose gut überstanden hast.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ebby,
    da sind wir richtig froh das Du nun alles überstanden hast!!!
    Hab hier mit bangen vor dem Läppy gesessen als ich von deiner Post las.
    Ich knuddel Dich gaaanz dolle meine Liebe!
    Knuffi wuff Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Hi Ebby,
    gute Besserung und herzlichen Dank für deine schöne Karte.
    Habe ich gleich ganz stolz auf meinem Blog gezeigt.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen