Samstag, 30. Oktober 2010

Gartenarbeit macht Spaß

Heute habe ich Herrchen und Frauchen bei der Gartenarbeit geholfen, hat richtig Spaß gemacht.
Schaut selbst:

Frauchen sagt: "Ebby, steck nicht überall deine Nase rein !"

Da habe ich mich spontan an Isi und Momo erinnert, wie war das noch : NICHT`S DARF MAN

Hab ich aber dann doch gemacht










Anschließend haben wir dann noch einen schönen Herbstspaziergang im Wald gemacht und dann gab´s ein großes Mittagsleckeri für mich und für die Leinenhalter einen leckeren Tee mit Stollen.








Samstag, 23. Oktober 2010

Regenwetter brrrrr...

Regen, nichts als Regen...


Ganz schön nasse Angelegenheit da draußen. Wenn ich dann wieder zu Hause bin, dann werde ich erst einmal trocken gerubbelt. Danach lege ich mich schön auf meine Decke auf mein Sofa.
Eigentlich war es gar nicht mein Sofa, aber ich habe das irgendwann einfach mal so beschlossen.
GEWOHNHEITSRECHT, nennt man das.
So, und jetzt leg ich mich wieder hin, denn es regnet immer noch und was kann man da besseres tun als ...? Genau, ... dösen...



Eure Ebby

Freitag, 15. Oktober 2010

Post nur für mich


Boah, das war ja toll. Frauchen holt am Donnerstag die Post aus dem Briefkasten als ich gerade gemütlich mein Mittagsschlaf halte. Da kommt sie ins Haus gelaufen und ruft " Ebby, DU hast Post, von Isi und Momo". Na das war ein Ding. Da bin sofort aufgestanden, hab mir Frauchens Brille geschnappt und mir erstmal die tolle Postkarte angesehen.
Eine tolle Überraschung, lieben Dank Isi und Momo!
Da hattet ihr ja eine tolle Zeit im Harz.
Die Karte hab ich an mein Körbchen gehängt, dann kann ich da immer mal draufschauen.
Ebby

Samstag, 9. Oktober 2010

Sonniges Wochenende

Liebe Blogfreunde. Heute war ein richtig toller sonniger und warmer Samstag. Das haben wir sofort ausgenutzt und sind heute Mittag über eine Stunde gelaufen. Viele andere neue Hunde habe ich getroffen, mal nett mal weniger nett. Die nicht so netten bekommen von mir aber keine Schnitte. Da bin ich eben ein Briard durch und durch. Wer Ärger mit mir will, der kann ihn haben...
Es ist eben Herbst, und da muß man die letzten warmen Sonnenstrahlen doch ausnutzen. Nachmittags haben meine Leinenhalter dann noch im Garten gearbeitet und ich habe faul auf dem Rasen in der Sonne gelegen, einfach herrlich. Aber auch Morgen soll es in Norddeutschland noch einmal schön werden.
Soviel für heute, werden noch einmal Eure Blogs durchstöbern.

Montag, 4. Oktober 2010

Ein Briard in New York

So, mein Leinenhalter ist wieder zurück aus New York und dort hat er doch tatsächlich einen Briard getroffen. Es ist Layla, sie ist 9 Jahre alt, wohnt in der upper westside und ist eine richtige Großstadt Lady. Morgens und Abends trifft man hier viele Menschen mit 4-6 Hunden an der Leine. Es sind Hundesitter, die ihre Hunde bei den Haltern zum "Gassigehen" abholen und wieder abgeben. Hundekot sucht man hier vergeblich. Wer den nicht sofort wegräumt muß mit einer Strafe zwischen 100 bis 1000 $ rechnen.