Samstag, 26. Februar 2011

Ohne "Betthupferl" gehe ich nicht schlafen

Jeden Abend, bevor die Lichter bei uns ausgehen, renne ich die Treppe hoch in die erste Etage.
Hier lege ich mich an die letzte Stufe und erwecke den Eindruck ich läge ich schon einige Zeit - also völlig entspannt. Wenn jetzt die Leinenhalter hoch kommen, bringen sie mir immer ein "Betthupferl" mit. Zwar nur eine Kleinigkeit - aber ich bestehe darauf.
Hier wache ich dann die ganze Nacht und laß keinen an mir vorbei...

Kommentare:

  1. Hey Ebby, total süß, wie du da liegst!
    Ich mache das andersherum. Also, wenn ich das Betthupferl Glas klappern höre, dann sprinte ich ins Körbchen - und das höre ich IMMER, auch wenn die denken ich schlafe :-) Aber leider gibt es diese winzigen Leckerchen wirklich nur zur Schlafenszeit, nicht wenn ich mich Tags ins Körbchen begebe - hab ich alles schon probiert.
    WauWau Joy

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ebby,
    das ist total lieb von dir, dass du dort wachst. Da hast du auf jeden Fall einen Betthupfer verdient!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  3. Sabberbacke Tequila27. Februar 2011 um 10:32

    Hey Ebby

    ich bin der Typ ins "Betthüpfer", da liegt nämlich meine Decke, eine von vielen. Ein eigenes Bett habe ich auch. Aber Naschies vorm ins Bett gehen...neeeeeeeeeeee , da habe ich doch schon Zähne geputzt:-)
    Euch einen schönen Sonntag sonnige Grüße Sabberbacke Tequila

    AntwortenLöschen
  4. Ich mache das auch so. Allerdings stehe ich vorm Bett so das keiner reinkommt und sie quasi Zoll bezahlen müssen.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen