Samstag, 15. Oktober 2011

Noch ne Ebby...?

Als wir heute bei strahlendem Sonnenschein eine grooooße Runde gedreht haben, hörte ich plötzlich Sätze wie:


"Ja, Ebby muß hier erst mal raus..."oder: "Wenn das Tuch ab ist, können wir Ebby zu Wasser lassen"


Hilfe, wer hat da was mit mir vor? "Ebby kann hier nicht stehen bleiben, steht hier doch nur im Weg" "Vorsichtig unter greifen, damit wir Hinten nicht aufsetzten" Leute, mir wurde ganz anders. Ich schaute meine Leinenhalter an und die fragten sich, was mit mir los sei. Ich wollte einfach nicht mehr weitergehen, bevor ich nicht Klarheit hatte, was man mit mir vor hatte.


"So kann das bleiben, laß Ebby hier stehen, morgen geht es ans Wasser und dann wird das Ding versenkt, ha, ha,ha..."
Plötzlich war es ganz ruhig und die Leute waren wieder verschwunden. Schluck, jetzt schaute ich doch mal vorsichtig um die Ecke und was sehe ich da? Ha, eigentlich hatte ich gar keine Angst, also nicht so wirklich, nur ein wenig...gaaanz wenig






Eure wahre Ebby die Nummer 1

Kommentare:

  1. Wau Ebby,
    das war ja spannend. Ganz schön mutig von dir doch noch um die Ecke zu gucken.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Ha! Das ist ja Namensdiebstahl!!! Frech von denen! Aber ganz schön mutig, wie die die Sache dann untersucht hast :-))
    WauWau die Joy

    AntwortenLöschen
  3. Hi Ebby,
    ich bewundere deinen Mut!
    Die zweite Ebby ist aber ein tolles Teil...
    Liebe Wuffi's Isi

    AntwortenLöschen
  4. und hier kommt ebby nr. 3 :-)
    Ich musste ja jetzt so grinsen. meine wolfsspitzhündin heißt ebony, wird aber fast immer nur ebby gerufen!
    und sie ist auch so ein fellknäul wie eure ebby.
    liebe grüße
    babette

    AntwortenLöschen