Montag, 27. Januar 2014

Flussmonster unterwegs

Haben uns letzte Woche eine kleine digitale Unterwasserkamera zugelegt. Die ersten Versuche haben wir heute am Strand im Wasser gemacht. Irgendwie zögern die Leinenhalter noch, ob man das kleine Ding nun wirklich ganz unter Wasser halten kann, aber sie haben sich dann doch getraut.
Leider ist die Dauer dieses "Filmchens" sehr kurz, aber das Wasser war wirklich schweinekalt und die Außentemperatur nur 5-7 C°. Das sollte als Entschuldigung reichen, oder? Glug, glug ...splish splash...

Eure Ebby von der Ostsee
video

1 Kommentar:

  1. Nein, ist das süß. Wuffi Füsse unter Wasser! Das müsst ihr aber unbedingt noch mal wieder machen, vielleicht, wenn es etwas wärmer ist. Toll!!!
    LG Siggi

    AntwortenLöschen