Sonntag, 2. März 2014

Sonntagspaziergang

Heute Mittag rief uns das Frauchen von Gismo an und fragte ob wir zusammen eine Waldrunde laufen wollen. Klar wollten wir das und fuhren zusammen in einen nahe gelegenen Wald. Hier haben Gismo und ich  über eine Stunde lang den Waldboden abgeschnüffelt und eine Menge Eindrücke mit nach Hause genommen.
Gismo kann nicht so frei laufen wie ich - sagt sein Frauchen - denn er würde sofort jagen gehen. Ich weiß nicht einmal was das Wort "jagen" bedeutet. Wie immer habe ich die Führung des Rudels übernommen und alle "Teilnehmer" wieder sicher aus dem Wald herausgeführt.
Sonntag 02.03.2014 Gismo und Ebby beim Waldspaziergang



Kommentare:

  1. Nichtjäger haben ganz klar Vorteile :-)
    Schön, dass du dein Rudel zusammengehalten hast.

    Die Bente

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ebby,
    der Gismo ist ein schmucker Hundemann. Im Wald rum schnüffeln macht uns auch immer Spaß. Und zu Hause träumen wir dann davon was wir alles geschnuppert haben. Wir müssen jetzt auch fast immer an der Schleppleine bleiben. Hier gibt es zur Zeit verrückte Wildschweine.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß auch nicht, was Jagen ist und hätte den Spaziergang auch offline mitmachen können.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Jagen ist so eine Sache ... wirklich jagen würde Damon auch nicht, aber falls so ein Tier ein Fang-Mich-Doch-Spiel direkt vor seiner Nase anfangen würde, dann wäre Damon nicht abgeneigt ;) Deswegen ist bei uns auch Leine dran!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen