Samstag, 19. Juli 2014

Ebby geht es wieder besser

Lange haben wir nichts von mir berichtet, aber wir hatten andere Sorgen als zu posten.
Als mein Frauchen nach an einem Freitag nach Hause kam lag ich in der Küche auf den Fliesen. Ich hechelte sehr stark und hatte neben einem heißen Hals auch noch Fieber. Sie fuhr umgehend mit mir in die benachbarte Tierklinik, wo wir auch sofort behandelt wurden. Ich war sehr schwach und wurde nach dem Röntgen sofort an den Tropf "gehängt". Meine Leinenhalter sollten am Samstag Morgen wieder vorbei kommen, aber ich mußte über Nacht zur Beobachtung in der Klinik bleiben. So ein Mist, denn auch ich hätte auch gern das WM Spiel gegen die USA gesehen. Am Samstag kamen meine Leinenhalter endlich um mich wieder abzuholen. Das Trockenfutter in der Klinik hatte ich nicht angerührt, denn zu Hause gab es immer was Besseres :-)
Mir ging es schon wieder ein wenig besser, das Fieber war weg, aber ich hatte starken Schnupfen und Husten. Die Röntgenaufnahmen zeigten einen dunklen Fleck auf einem der Lungenflügel. Es gab wieder einmal Antibiotika, denn ich hatte entzündete Bronchien und eine Lungenentzündung. Einer der Lungenlappen hatte bereits die Arbeit eingestellt. Bei einer Kurznakose wurde ca. 10ml Wasser aus der Lunge entfernt und eine Probe in ein Labor geschickt. Zu Hause konnte ich mich aber besser erholen als in der Klinik und Tag für Tag ging es mir wieder besser.Was sehr ärgerlich war ist, das ich bei dieser Hitze ( um die 30C° ) nicht baden durfte. Eine zweite Röntgenaufnahme einige Tage später zeigte einer Verbesserung der Lunge und das Atmen fiel mir auch wieder leichter, trotzdem meine Nase verstopft war. Jetzt bin ich damit soweit durch, etwas Schnupfen noch, aber der Husten ist weg und die Lunge scheint wieder voll funktionsfähig zu sein.
Das Laborergebnis hatte auch keine negativen Ergebnisse gebracht, es schien bakteriell zu sein.
Mann, wat für eine Aufregung...

Eure Ebby

Kommentare:

  1. Liebe Ebby,
    das sind ja schlimme Neuigkeiten. Zum Glück war dein Frauchen gleich da und konnte dir helfen. Da hat sie recht,da hat man wirklich keine Lust zu posten, da steht einem wirklich nicht der Sinn nach.
    Aber wie schön zu hören, das es dir besser geht. Das heiße Wetter ist nix für Hundenäschen. Meine liegen auch nur auf den kühlen Fliesen oder kühlen sich mit Wasser ab. Zumal wir ja auch so langes Fell haben, nicht wahr ?!!
    Wünsch dir weiterhin gute Besserung und ich bin sicher, das dein Frauchen auf dich sehr gut aufpasst.
    Liebe Grüße, Moni und die Bären

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ebby,
    du machst ja Sachen. Boah, haben wir jetzt einen Schrecken bekommen. Wir sind echt froh das es dir wieder besser geht. Trotzdem weiterhin gute Besserung. Pass gut auf dich auf.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ebby,

    wie gut, dass es Dir schon wieder besser geht. Aber das wäre sicher eine anstrengende Zeit für Dich und Deine Familie.
    Weiterhin alles Gute und viele liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. OH mei, Ebby, wie furchtbar :( Da warst du ja richtig schlimm schwer krank. Dein Frauchen hat bestimmt den Schreck ihres Lebens bekommen, als sie dich so krank vorgefunden hat. Was bin ich froh, zu hören, das nun alles schon wieder besser ist und du wieder gesund wirst!! Und zum Glück auch keinen negativen Befund von der Lunge.
    Fühl dich leicht gedrückt und ich sende ein liebes WauWau
    Deine Joy Schnuckenhund

    AntwortenLöschen
  5. Ach herrjee- Du machst ja Sachen. Aber gut, dass es wieder bergauf geht.
    Schon Dich ein bischen, dann wirst Du bald wieder richtig fit sein.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine liebe Ebby, das liest sich ja richtig schlimm und aufregend für alle Seiten...ich bin sicher, das hast du auch mit dem Husten bald überwunden.....!
    Ich wünsche Dir von Herzen weiterhin eine richtig gute Erholung - ist ja bei dem Wetter sicher auch möglich. Lass´dich ruhig noch verwöhnen - wir Hunde lieben das so sehr!
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  7. Danke Euch allen für die Genesungswünsche. Noch bin ich nicht durch damit, aber das Wetter (über 30C°) spielt da auch noch eine Rolle mit.
    Vielen Dank an Euch

    Eure Ebby

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh, liebe Ebby,
    ich bin zwar etwas spät dran, dir gute Besserung zu wünschen aber nichtsdestotrotz:
    Halte dich aufrecht und baldige Genesung !!!!!!!
    Du machst ja so dumme Sachen wie ich - *tststs*.
    Unsere Zweibeiner haben ganz schön mit uns zu tun, was ??!!!???
    Ich drück dich ganz feste.
    Angus

    AntwortenLöschen