Samstag, 23. August 2014

Mir geht es gut

Heute möchte ich mich mal wieder melden, denn ich war letzte Woche schon wieder Nachts in der Notaufnahme weil es mir wieder schlechter ging. Ich musste wieder über 20 Stunden unter Beobachtung bleiben, wurde wieder an den Tropf "gehängt" und danach ging es mir wieder wesentlich besser. Ein Herz Ultraschall ergab, das ich für mein Alter eigentlich recht fit bin, aber so einen Virus kann einen richtig umhauen. Mein Schnupfen wird weniger und der Husten auch. Die Bronchien erholen sich langsam wieder, aber wir brauchen viel Geduld. Meine Leinenhalter meinen, dass ich so langsam wieder meine alten Gewohnheiten annehme, und das bedeutet dass es mir schon Tag für Tag wieder besser geht. Jetzt lege ich mich erst einmal auf die Terasse und lasse mir den Wind um die Nase wehen.



Kommentare:

  1. Hallo Ebby,
    das sind ja wieder schlimme Nachrichten. Aber wenn es denn nun endlich Bergauf geht und du nicht mehr an den Tropf musst, das wäre schön. Das du in deine alten gewohnheiten schlüpfst, deutet sehr drauf hin. Wünsch dir liebe Ebby und deine lieben Leinenhalter alles Gute und ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Wir freuen uns, dass es Dir wieder besser geht. Möge der Rückfall ein einmaliger gewesen sein und es von nun an nur noch bergauf gehen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ebby,
    wir freuen uns das es dir wieder besser geht und drücken ganz fest die Pfötchen das du keinen Rückfall wieder bekommst. Pass gut auf dich auf.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Komm schnell wieder auf die Pfoten, liebe Ebby! Alles, alles Gute für Dich und Deine lieben Leinenhalter!
    Tierische Grüße von Trixi (Murmel) mit ihren Dosenöffnern

    AntwortenLöschen